Die neue Stadtvertretung.

Unsere Stadtvertreter der neuen Wahlperiode.

Am 01.07. hat sich nun die Stadtvertretung der Stadt Crivitz konstituiert.

Der an Lebensjahren älteste gewählte Stadtvertreter Jürgen Heine eröffnete diese besondere Sitzung mit seiner Botschaft für eine gute Zusammenarbeit. Die beiden Stellvertreter Helmuth Schröder und Dr. Markus Nonnemann vereidigten Britta Brusch-Gamm als neue Bürgermeisterin. Anschließend folgte die Wahl der beiden Stellvertreter der Bürgermeisterin. Hier konnte im Vorfeld keine Einigung erzielt werden. Die CDU meldete Anspruch auf den ersten an, schlug Hartmut Paulsen vor und begründete es mit der Stimmenanzahl und politischer Sitte. Wir nominierten als stärkste Fraktion Michael Renker. Michael Renker hat sich in den vergangenen fünf Jahren als sehr verantwortungsbewusster, streitbarer und engagierter Stadtvertreter erwiesen. Besonders bei der ehrenamtlichen Schulhofsanierung stand er in der ersten Reihe. Er gehört als ehemaliger Unternehmer im Tiefbau zur Regenwasserarbeitsgruppe, die auch in den kommenden Jahren weitere Schwachstellen in enger Zusammenarbeit mit dem Zweckverband beheben will. So wurde Michael Renker der erste und Hartmut Paulsen der zweite Stellvertreter der Bürgermeisterin.

Es gibt drei Fraktionen in unserer Stadtvertretung:

CWG mit 9 Sitzen plus Bürgermeisterin,

CDU mit 5 Sitzen und

J. Heine/ DIE LINKE mit 2 Sitzen

Die Ausschussbesetzungen waren nur noch rein informativ für alle Anwesenden, denn darüber hatten sich die Fraktionen bereits im Vorfeld verständigt. Deshalb verliefen diese Abstimmungen ziemlich schnell und wurden alle einstimmig beschlossen.

Am 10. und 11.07. fanden die konstituierenden Ausschusssitzungen statt, in denen die jeweiligen Vorsitzenden und Stellvertreter gewählt wurden.

Zur Wahl der Vorsitzenden gab es lediglich bei den ersten beiden Ausschüssen Einigkeit. Die CDU begehrte die Leitung des Bauausschusses und schlug Hartmut Paulsen vor. Da Beate Prieske als Bauingenieurin aber in den vergangenen fünf Jahren eine sehr strukturierte, fachlich fundierte und engagierte Arbeit als Vorsitzende geleistet hat und zudem als Feuerwehrkameradin die Belange der Feuerwehr kennt, war sie unsere erste Wahl. Für den Kulturausschuss stand dann kein Kandidat der CDU zur Verfügung, so dass Anna Schade sich nun auf die neue Herausforderung freut.

Je Ausschuss gibt es sieben Sitze – davon 4 Stadtvertreter und 3 sachkundige Einwohner > Aufteilung: 4 Plätze CWG – 2 Plätze CDU – 1 Platz Heine/ DIE LINKE

Die Zusammensetzung in den Ausschüssen sieht nun so aus:

Unsere sachkundigen Einwohner.

Auch die Ortsteilvertretungen haben sich in den letzten Tagen konstituiert. Damit sind auch für unsere Dörfer, die zur Stadt Crivitz gehören, die Weichen gestellt. Auf gute Zusammenarbeit!

Ortsteilvertretung Gädebehn

Karin von Hülst (Vorsitzende)

Roland Schwarz (Stellvertreter)

Dietmar Repka

Matthias Rummel

Andreas Apelt

Ortsteilvertretung Wessin

Daniel Itze (Vorsitzender)

Sven Jahn (Stellvertreter)

Bärbel Lange

Heike Volckmann

Klaus Grüttner

Die Rechnungsprüfung wurde auf das Amt übertragen, so wie es die Kommunalverfassung ermöglicht. Es gibt in unserem Amt einen hauptamtlichen Rechnungsprüfer, der uns bereits in den letzten zwei Jahren hervorragend unterstützt hat.

Wir wünschen allen Vorsitzenden motivierte, engagierte Ausschussmitglieder, um Begonnenes fortzuführen und Neues anzupacken, denn wir haben viel vor. ALLES FÜR CRIVITZ!

Ch. Behrendt

Diese Seite nutzt Cookies. Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen